Erfolgreich nachhaltig unterwegs in Eichstätt!

Nachhaltiger Stadtrundgang

10. Februar 2020

Auf Einladung der Bürgerliste und OB-Kandidat Christian Alberter gab es am Freitag, den 7. Februar, bei der Nachhaltigen Stadtführung viel Interessantes zu hören, etwa: Was kann man gegen Lebensmittelverschwendung tun?, oder, Wie ist der Stand beim Unverpackt-Laden? Die Kandidaten bedankten sich mit fair gehandelten Rosen bei Dagmar Kusche von der Weltbrücke und den Führerinnen Johanna Kaiser und Marie Döpke.

Zusammen mit dem Vorstandsmitglied der "Unverpackt Eichstätt e.G." Martina Schmidt haben Johanna Kaiser und Maria Döpke ca. 20 Interessierte über Foodsharing in Eichstätt, die derzeitige Entwicklung des Unverpackt-Ladens, das Projekt "Bahnhof lebt!" und über den Fairteiler und das Repaircafé im Haus der Jugend aufgeklärt. Wie von den Vortragenden die Idee eines Foodsharing-Kühlschrankes im Rathaus vorgeschlagen wurde, wurde ebenfalls von Christian Alberter die nachhaltige Arbeit des Unverpackt-Ladens und die damit einher gehende Belebung der Eichstätter Innenstadt lobend hervorgehoben. Die deutschlandweit aktive Foodsharing-Gemeinschaft, die Lebensmittel vor der Vernichtung im Handel und im Privathaushalt rettet, wurde ebenso vorgestellt, wie auch die Vision hinter dem eingetragenen Verein "Welt-Brücke" erläutert wurde.

Die Punkte des Programms der Bürgerliste und Christian Alberters für Eichstätt unter Klima und Umwelt decken sich ebenso mit den Grundprinzipien der präsentierten Projekte in Eichstätt, wie sich die SPD in Eichstätt auch künftig bestehendes Engagement fördern und neues Engagement begrüßen möchte. Gleichzeitig sind auch die Punkte der kommunalen Kooperation in Gesellschaft und Soziales abgedeckt worden, wie auch die Innenstadtförderung eines der Hauptaugenmerke der SPD für die Zukunft Eichstätts darstellt.

Abschließend stellt der Rundgang nicht nur eine Einsicht in bisher laufende Bestrebungen dar, sondern auch einen Appell an alle Teilnehmenden und so für alle, die am Wohlergehen Eichstätts und Umgebung interessiert sind. Christian Alberter schließt passend mit den Worten, "[...] das heute war echte Hilfe zur Nachhaltigkeit für jeden von uns."

#bürgerlisteeichstätt
#alberter2020

Teilen